Gemeinnützige GmbH
Anerkannte Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung

Auszeichnung: göttinger müsli company erhält Glaubwürdigkeitsurkunde

Nörten-Hardenberg, 11. November 2016 - Im Rahmen der Veranstaltung des Regionalen Erzeugerverbandes Südniedersachsen wurde die göttinger müsli company mit der Glaubwürdigkeitsurkunde des Verbandes ausgezeichnet. Landwirtschaftsminister Christian Meyer überreichte gemeinsam mit dem Verbandsvorsitzenden Siegfried Kappey die Urkunde.

„Wir sind mit unserer Produktion in der Region verankert. Von einer stärkeren Vernetzung der regionalen Erzeuger erhoffen wir uns neue Impulse. Vielleicht entwickeln sich auch weitere Formen der Zusammenarbeit", erläutert Christiane Stock, Werkstattleiterin der my.worX gGmbH die Mitgliedschaft beim Regionalen Erzeugerverband. Die göttinger müsli company ist seit Mai 2016 Mitglied des Verbandes.


Der Regionale Erzeugerverband gründete sich in 2016 und vereint bereits 61 Mitglieder aus ganz Südniedersachsen. „Kostbares Südniedersachsen" heißt die neue Regionalmarke des Verbandes. Sie steht für regionale, echte und ehrliche Produkte, setzt auf Transparenz und bringt Erzeuger und Verbraucher zusammen.

Vertreterinnen der göttinger müsli company nehmen die Glaubwürdigkeitsurkunde entgegen.
Vertreterinnen der göttinger müsli company nehmen die Glaubwürdigkeitsurkunde vom Niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer, Siegfried Kappey (Vorsitzender des Regionalen Erzeugerverbandes Südniersachsen e.V.) und Jürgen Hoffmeister (Qualitätsausschuss Erzeugerverband) entgegen. Foto: my.worX gGmbH

 

Meldungen

my.worX erzielt gute Ergebnisse beim Benchmarking
Am 3. und 4. Mai 2017 stellte die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Niedersachsen (LAG WfbM Niedersachsen) in Hannover die Ergebnisse des Benchmarkings der Teilhabe am Arbeitsleben von 2016 vor.   >>> mehr
Inklusives Theaterprojekt der my.worX gGmbH
Vor rund fünf Monaten startete die my.worX gGmbH in Kooperation mit dem Institut für angewandte Sozialfragen gGmbH (ifas) und dem freien Theater boat people projekt ein inklusives Theaterprojekt.   >>> mehr
GWG besucht ifas und my.worX
GWG-Geschäftsführerin Ursula Haufe besucht ifas und my.worX. Auf einem Rundgang erhält die Geschäftsführerin Einblicke in die Abteilungen und Fachbereiche der beiden Sozialunternehmen.   >>> mehr