Gemeinnützige GmbH
Anerkannte Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung

Winterzeit - Kaminzeit

Es ist wieder so weit - die Winterzeit ist da. Zeit für lange Spaziergänge und kuschelige Kaminabende. Ärgerlich, wenn dann nicht der richtige Kaminanzünder bereitliegt. Zum Glück fertigt die Abteilung Montage der myworx gGmbH die Kaminanzünder K-lumet.

Der K-lumet Kaminanzünder funktioniert nach einem einfachen und effektiven Prinzip. Der an beiden Seiten entflammte Feueranzünder sorgt für ein gleichmäßiges Anfeuern im Kamin. In nur ein paar Minuten prasselt ein romantisches Feuer in Ihrem Wohnzimmer.

k-lumets in Verpackung

 

k-lumets lose

Der Anzünder hat eine Brenndauer von ungefähr 15 Minuten und ein Gewicht von 40 Gramm. Die Anzünder werden ausschließlich aus Recyclingmaterialien, wie Abfallholz, Papierrollen und Kerzenwachsreste gefertigt. Auf schädliche Zusatzstoffe wird vollständig verzichtet. Der Anzünder eignet sich hervorragend zum Anfeuern eines Kamins, Ofens, Grills oder Lagerfeuers.

Eine Packung mit 16 K-lumets kostet 5,60 €.

K-lumets sind im Sekretariat oder in der Fahrradwerkstatt der my.worX gemeinnützige GmbH erhältlich. 
my.worX, Güterbahnhofstr. 11,
Mo-Do, 8-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr.

Aktuelles

Zukunftsmesse
Menschen mit körperlichen, psychischen und geistigen Beeinträchtigungen Wege auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aufzuzeigen, ist das zentrale Ziel der Göttinger Zukunftsmesse - die regionale Messe für Arbeit und Berufliche Bildung.  >>> mehr
my.worX erzielt gute Ergebnisse beim Benchmarking
Am 3. und 4. Mai 2017 stellte die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Niedersachsen (LAG WfbM Niedersachsen) in Hannover die Ergebnisse des Benchmarkings der Teilhabe am Arbeitsleben von 2016 vor.   >>> mehr
Inklusives Theaterprojekt der my.worX gGmbH
Vor rund fünf Monaten startete die my.worX gGmbH in Kooperation mit dem Institut für angewandte Sozialfragen gGmbH (ifas) und dem freien Theater boat people projekt ein inklusives Theaterprojekt.   >>> mehr
GWG besucht ifas und my.worX
GWG-Geschäftsführerin Ursula Haufe besucht ifas und my.worX. Auf einem Rundgang erhält die Geschäftsführerin Einblicke in die Abteilungen und Fachbereiche der beiden Sozialunternehmen.   >>> mehr
Bundestagsabgeordneter Trittin besucht my.worX und ifas
Die Beschäftigten und Auszubildenden von ifas und my.worX informierten Trittin über die vielfältigen Maßnahmen und Dienstleistungen der zwei Sozialunternehmen.  >>> mehr