Gemeinnützige GmbH
Anerkannte Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung

Für den Sonntag, den 27. April  2014 hatte die my.worX  gGmbH vom Veranstalter der Show Apassionata „Zeit der Träume“ Freikarten bekommen, die unter den Teilnehmern/Beschäftigten verlost wurden.

Die Apassionata-Akteure boten ein mitreissendes Programm und einem Wechsel zwischen  Hoch-Tempo-Akrobatik zu Pferd und stilvoll traumhaften Dressur-Einlagen eingerahmt von einer Liebesgeschichte zwischen Tanja und Michael,die  am Ende gut ausging.

Diese Show war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis und die my.worX gGmbH bedankt sich sehr beim Apassionata-Veranstalter für die Freikarten.

Aktuelles

Zukunftsmesse
Menschen mit körperlichen, psychischen und geistigen Beeinträchtigungen Wege auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aufzuzeigen, ist das zentrale Ziel der Göttinger Zukunftsmesse - die regionale Messe für Arbeit und Berufliche Bildung.  >>> mehr
my.worX erzielt gute Ergebnisse beim Benchmarking
Am 3. und 4. Mai 2017 stellte die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Niedersachsen (LAG WfbM Niedersachsen) in Hannover die Ergebnisse des Benchmarkings der Teilhabe am Arbeitsleben von 2016 vor.   >>> mehr
Inklusives Theaterprojekt der my.worX gGmbH
Vor rund fünf Monaten startete die my.worX gGmbH in Kooperation mit dem Institut für angewandte Sozialfragen gGmbH (ifas) und dem freien Theater boat people projekt ein inklusives Theaterprojekt.   >>> mehr
GWG besucht ifas und my.worX
GWG-Geschäftsführerin Ursula Haufe besucht ifas und my.worX. Auf einem Rundgang erhält die Geschäftsführerin Einblicke in die Abteilungen und Fachbereiche der beiden Sozialunternehmen.   >>> mehr
Bundestagsabgeordneter Trittin besucht my.worX und ifas
Die Beschäftigten und Auszubildenden von ifas und my.worX informierten Trittin über die vielfältigen Maßnahmen und Dienstleistungen der zwei Sozialunternehmen.  >>> mehr