Die Kreativgruppe gehört zu den therapeutischen Angeboten von ifas und my.worX.
In dieser Gruppe treffen sich bis zu max. 12 Beschäftigte /Teilnehmer, um sich kreativ zu entfalten. Dabei klären die Interessierten im Gespräch mit der Ergotherapeutin, wie sie die Kreativgruppe für sich nutzen möchten und können. Zu berücksichtigen ist dabei, ob ein Projekt im Rahmen der Gruppe, der Ausstattung und der Materialkosten möglich ist.

Im Bereich der therapeutischen Arbeit werden folgende Techniken angeboten:

Sperrholz, Peddigrohr, Pappe und Papier, Speckstein, Seiden- und Acrylmalerei, Pappmachee, Häkeln und Stricken und vieles mehr.

In einer mit Respekt und Toleranz geprägten Umgebung sollen sich alle wohlfühlen. Insgesamt sollte die Gruppe dazu dienen, Planungsvermögen, Konzentration, Ausdauer, Geduld, Selbstvertrauen und Umgang mit Stress zu trainieren und zu verbessern. Die Erfahrungen können dann auch in andere Lebensbereiche übertragen und angewendet werden.

Die Therapieziele sind:

-       Übung von Selbständigkeit,
         Eigenverantwortlichkeit und kooperativem Verhalten.

-       Altagsbewältigung, Verbesserung der
        Krankheitsbewältigung.

-       Wiederherstellung des Spontanverhaltens.

 

 

 

über uns
my.worX ist zerfiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008-12