Bei unserer Vorstellungsreihe einiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der my.worX gGmbH geht es heute um die Gruppenleiterin der Göttinger Müsli Company, Frau Ines Stiller.

Frau Stiller ist bei einem Coaching von Frau Dr. Roth auf die my.worX gGmbH aufmerksam geworden. Frau Dr. Roth hatte Frau Stiller von der Einrichtung erzählt, worauf diese eine Bewerbung einreichte und ein Arbeitsangebot zum 01.04.2011 bekam.

Der Wunsch, in einer Institution wie my.worX zu arbeiten ist bei Frau Stiller dadurch entstanden, dass sie bereits von 2004-2009 in einer Behindertenwerkstatt in Frankfurt gearbeitet hat, welche jedoch viel größer und längst nicht so familiär ist wie die my.worX gGmbH. Außerdem begeisterte Frau Stiller die Idee, den Neuanfang des Müsliprojekts mit aufzubauen.

Zudem hatte Frau Stiller seit 2009 eine Zusatzausbildung zur „geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung für Menschen mit Behinderung“ gemacht, was sie natürlich besonders für ihre jetzige Tätigkeit qualifiziert.

Privat ist Frau Stiller seit 2010 verheiratet und hat eine Tochter und zwei Enkelkinder.

Die Aufgabenpalette von Frau Stiller innerhalb der Göttinger-Müsli-Company erstreckt sich von der Planung, der Organisation des Einkaufs, der Produktion und dem Verkauf des Müslis bis hin zur Unterweisung und Betreuung der Teilnehmer und Beschäftigten.

Wie oben schon erwähnt gefällt Frau Stiller dabei die Übersichtlichkeit bei my.worX, die Vielseitigkeit der Aufgaben und das gute Arbeitsklima sowie gegenseitiges Verständnis.

Von den von ihr zu betreuenden Teilnehmern/Beschäftigten erwartet Frau Stiller ein kollegiales und gutes Miteinander und Verständnis füreinander. Sie selbst bietet den Teilnehmern/Beschäftigten ebenfalls Verständnis, eine gute Strukturierung des Arbeitsumfelds und jeder kann seine Probleme mit einbringen.

Wir danken Frau Stiller für das geführte Interview und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

über uns
my.worX ist zerfiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008-12